Willkommen
Ernährungspsychologie
Ernährungstherapie/-beratung
Kochkurse
Ute Meusel
Aktuelles
Links / Netzwerke
Kontakt
ImpressumDatenschutzbestimmung

Ernährungstherapie und Ernährungsberatung

Ernährungstherapie kann ernährungsabhängige Erkrankungen heilen bzw. Symptome lindern und Folgeerkrankungen verhindern.
z.B. Reizdarm, chron. entzündliche Darmerkrankungen, Essstörungen, Sodbrennen, Wechseljahresbeschwerden, Lipoedem, Gicht, Zöliakie, Histaminunverträglichkeit, Laktose-, Fructose-, Sorbitunverträglichkeit, Bluthochdruck.

Liegt eine Notwendigkeitsbescheinigung vom zuweisenden Arzt vor, wird die Ernährungstherapie als ergänzende Maßnahme zur Rehabilitation (§ 43 SGB V) mit mindestens 5-6 Terminen von den Krankenkassen zum größten Teil erstattet.

Essprobleme bei Kindern

"Es hat gar keinen Sinn, Kinder zu erziehen, sie machen uns doch alles nach"

Problematisches Essverhalten von Kindern hat auch zu einem Teil etwas mit dem Essverhalten der Eltern/Erzieher zu tun. Sehr gerne unterstütze ich Sie OHNE jeden Vorwurf oder Zeigfinger bei nötigen Veränderung im Speiseplan bzw. bei ungünstigen Essgewohnheiten. Ich freue mich darauf, Sie bei den ersten Schritten zu begleiten!



Ernhrungstherapie

Ernährungsberatung ist eine Vorsorgeleistung (§20 SGB), die genutzt wird, wenn Sie noch nicht erkrankt sind, z.B. in Schwangerschaft und Stillzeit oder bei allgemeiner Verunsicherung durch wiedersprüchliche Aussagen in der Presse.

Üblicherweise werden drei Beratungstermine pro Jahr bezuschusst – erkundigen Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

Der Ablauf:
Telefonischer Kontakt  mit Klärung ihres Anliegens und meines Angebotes (kostenlos und unverbindlich), danach sende ich Ihnen per mail oder Post alle erforderlichen Formulare zu, Sie drucken diese aus:

Diese zwei Formulare senden/bringen Sie Ihrer Krankenkasse.

Sobald eine schriftliche Antwort vorliegt, machen Sie bitte eine Kopie davon für meine Unterlagen und vereinbaren den ersten Termin telefonisch oder per mail.

Ich berate neutral und arbeite ohne den Verkauf von Produkten und Nahrungsergänzungsmitteln.